Nachrichten und Analysen zu Partizipation, Bürgerbeteiligung, Demokratie

Das Berlin Institut für Partizipation

Das Berlin Institut für Partizipation ist politisch unabhängig und engagiert sich für die partizipative Weiterentwicklung unserer demokratischen Gesellschaft. Es vertritt einen umfassenden Partizipationsbegriff, der neben unterschiedlichen Formen der Bürgerbeteiligung auch Formen direkter Demokratie, eine moderne Ausgestaltung der repräsentativen Willensbildung und eine Belebung der politischen Alltagskultur umfasst. [Weiterlesen...]

Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors
Search in posts
  • Strukturelle Barrieren, Diskriminierung und mangelnde Anerkennung erschweren die Partizipation von Frauen* mit Migrationshintergrund. Dabei sind Migrantinnen*selbstorganisationen (MSO) eine wichtige Institution für politische und persönliche Selbstwirksamkeit. Welche Hürden es gibt und wie diesen begegnet werden kann, zeigt DaMigra in einer Studie zu Migrantinnen*selbstorganisationen. [...]
  • Im Interview berichtet Dr. Anne Mollen von ihren Tätigkeiten bei AlgorithmWatch und den Gefahren und Risiken von digitalen Plattformen und sozialen Medien für demokratische Diskurse. [...]
  • Die Bertelsmann Stiftung und der europäische Ausschuss der Regionen haben gemeinsam ein Beteiligungsprojekt für Europa realisiert. In Kommunen, Grenzregionen und transnational wurde zu den drängenden Themen der Europapolitik diskutiert. Es ist die Erfolgsgeschichte eines europaweiten Vorreiterprojekts der Partizipation und zugleich ein Plädoyer für inklusive, deliberative und wirkungsvolle Partizipationspraktiken [...]
  • Der vom Berlin Institut für Partizipation jährlich veranstaltete Kongress widmet sich der digitalen Demokratie - facettenreich und multiperspektivisch. [...]
  • Wenig Zeit, keine attraktiven Angebote, festgefahrenen Strukturen – die Möglichkeiten für Familien an der Gestaltung ihres unmittelbaren Umfelds teilzuhaben, sind teils mangelhaft. Dabei ist die Partizipationserfahrung von Kindern und Jugendlichen ein wichtiger Bestandteil ihrer demokratischen Sozialisierung. Welche Probleme es bei der Partizipation in und von Familien gibt, zeigt das Bürgerforum Familie – und legt Vorschläge für Verbesserung vor. [...]

Aktuelles

Praxis

Theorie

Partizipation ist vor allem eine Frage der Haltung. Doch damit Beteiligung wirklich gelingt und nachhaltige Wirkung entfaltet, braucht es viele Kompetenzen. Das Berlin Institut für Partizipation bietet ein modulares Fortbildungskonzept für Kommunen und andere Träger der Beteiligung an, das individuell an die jeweiligen Anforderungen und Schwerpunkte angepasst werden kann. Mehr dazu erfahren Sie hier.