Nachrichten und Analysen zu Partizipation, Bürgerbeteiligung, Demokratie

Das Berlin Institut für Partizipation

Das Berlin Institut für Partizipation ist politisch unabhängig und engagiert sich für die partizipative Weiterentwicklung unserer demokratischen Gesellschaft. Es vertritt einen umfassenden Partizipationsbegriff, der neben unterschiedlichen Formen der Bürgerbeteiligung auch Formen direkter Demokratie, eine moderne Ausgestaltung der repräsentativen Willensbildung und eine Belebung der politischen Alltagskultur umfasst. [Weiterlesen...]

  • Der Demokratie Bericht 2024 des V-Dem Instituts zeigt die globale Entwicklung von Demokratien und Autokratien auf. Angesichts dem Erstarken autokratischer Systeme, verdeutlicht der Bericht die Relevanz der diesjährigen Wahlen für die Demokratieentwicklung. [...]
  • Die Umfrage der Fachagentur für Windenergie (FA) vom Herbst 2023 untersucht die öffentliche Meinung zur Windenergienutzung in Deutschland. Die Ergebnisse zeigen auf, wie demokratische Partizipation und Akzeptanz in diesem Sektor miteinander verwoben sind. [...]
  • Das Dresdener Staatstheater gilt mit seinem Bürgerbühnenmodell als Vorreiter der partizipativen Theaterlandschaft. Unter dem Motto „Führt euch auf!“ ermöglicht das Konzept der Bürgerbühne Bürger*innen ihre Alltagsexpertise auf die Bühne zu bringen und dadurch Kunst und Kultur mitzugestalten. [...]
  • Mai Nguyen-Kims Video und die Tücken des Populismus, die sie damit aufdeckte, eroberten das Internet und die Medien. Aber wie kann Partizipation in der Populismus-Debatte als Lösung dienen? [...]
  • Angesichts gesellschaftlicher Herausforderungen im Zuge der Urbanisierung und des demographischen Wandels bietet der Deutsche Städtetag Einblicke und Orientierungshilfen zur partizipativen Stadtentwicklung. [...]

Aktuelles

Praxis

Partizipation ist vor allem eine Frage der Haltung. Doch damit Beteiligung wirklich gelingt und nachhaltige Wirkung entfaltet, braucht es viele Kompetenzen. Das Berlin Institut für Partizipation bietet ein modulares Fortbildungskonzept für Kommunen und andere Träger der Beteiligung an, das individuell an die jeweiligen Anforderungen und Schwerpunkte angepasst werden kann. Mehr dazu erfahren Sie hier.